Arthrose

Lesezeit: 1 Min.

Was ist die Arthrose?

Bei der Arthrose handelt es sich um eine Gelenkerkrankung, die durch degenerative Veränderungen hervorgerufen wird. Genauer genommen besteht eine chronische, schmerzhafte, zunehmend funktionsbehindernde Gelenkveränderung aufgrund eines Missverhältnisses zwischen Tragfähigkeit und Belastung. Die Arthrose beginnt stets mit einer Schädigung des Gelenkknorpels. Im Verlauf von Jahren führt dieser Knorpelschaden zu einer Arthrose. Nach und nach wird durch die Abnutzung des Gelenkknorpels die gesamte Knorpelschicht der Gelenkoberfläche zerstört. Aufgrund der zerstörten Knorpelschicht reiben die Knochen direkt aneinander, welches zu äußerst starken Schmerzen führt und das umliegende Gewebe zerstört.

Man spricht also erst dann von einer Arthrose, wenn der schadhafte Knorpel zu einer Entzündung der Gelenkinnenhaut geführt hat und Veränderungen sowie Verformungen am Knochen und gesamten Gelenk zu erkennen sind. Arthrose bedeutet immer Knorpelschaden mit Knochenveränderungen. Es handelt sich um eine degenerative Gelenkveränderung, die zum rheumatischen Formenkreis gehört.

Im Anfangsstadium ist der Schaden oft zunächst auf eine kleine Fläche begrenzt und noch oberflächlich. Nach einer gewissen Zeit lassen sich erste Verdichtungen des Knochens unter dem Knorpel, eine Gelenkspaltverschmälerung und Knochenwülste an den Gelenkrändern, so genannte Osteophyten, auf dem Röntgenbild erkennen. Diese Veränderungen am Knochen sind ein entscheidendes Zeichen für das Frühstadium der Arthrose. Ohne diese Knochenveränderungen liegt lediglich ein Knorpelschaden vor, aber keine Arthrose.

Bei der Arthrose sind die Gelenke nicht entzündet (im Gegensatz zur Arthritis), sondern abgenutzt. Die Arthrose ist die häufigste Erkrankung (circa 55 Prozent) innerhalb der rheumatischen Erkrankungen.

Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?
Orthopäde für Arthrose
Dr. S. Khoudeir
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Handchirurgie, Chirurgie
in 91052 Erlangen
Alle anzeigen Zufall