Hüftschmerzen - Symptome und Diagnose


Welche Symptome können auftreten?

Hüftschmerzen treten im Bereich der Leisten, im „Knick" zwischen Oberschenkel und Unterbauch auf. In der Regel können folgende Symptome beobachtet werden:

  • Schmerzen an der Hüfte nach starker körperlicher Beanspruchung (kann aber auch ganz unabhängig davon auftreten)
  • Verformung oder Schwellung im Bereich der Hüftregion
  • eventuell morgendliche Anlaufschmerzen
  • eventuell Dauerbeschwerden (über mehrere Tage bestehende Schmerzen)
  • Hüftschmerzen die nachts auftreten oder Ruheschmerz
  • Instabilität
  • Steifheit
  • Einschränkung des Bewegungsspielraums
  • Anzeichen einer Entzündung (inkl. Fieber, Erwärmung und Rötung)
  • andere unübliche Anzeichen

Viele Patienten verwechseln Hüftschmerzen mit anderen Beschwerden. Die Schmerzen können am Becken, am oberen Teil des Oberschenkelknochens oder auch im Bereich der Muskulatur in der Nähe der Hüfte auftreten.

Risikogruppen

  • Hauptrisikogruppe sind ältere Menschen aufgrund von Verschleißerscheinungen.
  • Menschen, die an Muskelverspannungen leiden.
  • Patienten mit einem breitbeinigen Gang (Füße stehen weiter als hüftbreit auseinander).
  • Menschen, die an Durchblutungsstörungen leiden.
  • Menschen, mit stark eingeschränkter Beugemöglichkeit der Hüftgelenke.
  • Patienten mit Regionalem Schmerzsyndrom (Reflexdystrophie).
  • Kinder mit Wachstumsschmerzen.

Diagnose

Wichtig ist zunächst die Erhebung der Anamnese und die körperliche Untersuchung des Patienten. Bei stärkeren, regelmäßig oder dauerhaft auftretenden Schmerzen muss man sich eine Klarheit über seine Ursache verschaffen. Hierzu können verschiedene bildgebende Verfahren eingesetzt werden.

Differentialdiagnose

Bei Hüftschmerzen sollte man vor allem an folgende Erkrankungen denken:

  • Verschleißerscheinungen
  • Wachstumsstörungen
  • Muskelverspannungen
  • rheumatische Erkrankungen
  • Osteoporose
  • Gelenkentzündung

    Hüftschmerzen - Ursachen

    « Zurück
    Hüftschmerzen - Therapie

    Weiter »

    Letzte Aktualisierung am 08.10.2009.
    War dieser Artikel hilfreich?
    Orthopäde
    Dr. S. Khoudeir
    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Handchirurgie, Chirurgie
    in 91052 Erlangen
    Alle anzeigen Zufall