Einlegesohlen aus dem 3D-Drucker

Lesezeit: 1 Min.

Maßgeschneiderte 3D-Einlagen sorgen für perfekte Fußstützung

3D-Druck liegt im Trend. Dreidimensionale Objekte ausdrucken ist längst nicht mehr nur die Domäne von Computer-Nerds. Die dreidimensionalen Ausdrucke bieten eine Menge neuer Möglichkeiten - auch im orthopädischen Bereich.

Einlegesohlen aus dem 3D-Drucker
Einlegesohlen aus dem 3D-Drucker

Aus elastischem Filaflex, einem Faden aus dem der 3D-Druck hergestellt wird, lassen sich zum Beispiel mit wenig Aufwand individuelle Einlegesohlen oder auch Turnschuhe und Sandalen produzieren. Verschiedene Schuhhersteller und Podologen zeigen bereits großes Interesse an dem Schuhwerk aus dem 3D-Drucker.

Wenn ein Orthopäde Einlagen verschreibt, dann übernimmt die Herstellung bislang ein darauf spezialisiertes Unternehmen. Dort werden die Einlegesohlen nach dem Fußabdruck des Patienten passgenau aus einem Kunststoffblock gefräßt. Ein kosten- und zeitintensives Verfahren, das möglicherweise schon bald der Vergangenheit angehören könnte.

Noch steht die Entwicklung des 3D-Drucks im Rahmen der Orthopädie am Anfang. Der Ausdruck einer Sohle dauert derzeit rund eine Stunde. Mit dem rasanten Fortschreiten der Technik dürften aber in absehbarer Zeit in immer mehr Praxen von Orthopäden und Podologen 3D-Drucker stehen. In nicht allzu ferner Zukunft kann so aus dem Fußabdruck eines Patienten gleich vor Ort eine Einlegesohle ausgedruckt werden. Der Patient kann auf seine maßgeschneiderten Einlagen warten und die Passgenauigkeit sofort vom Fachmann kontrolliert werden.

Der Vorteil der Einlegesohlen aus dem Filaflex-Faden ist nicht nur die Elastizität. Dadurch, dass das Objekt wie aus einem Faden „gesponnen“ wird, kann man beim Drucken die Dichte des Materials wählen. Der Faden wird beim Drucken netzartig übereinandergelegt. Wird das Material nicht komplett verdichtet, so entsteht auf einfache Weise eine Sohle, durch die Luft zirkulieren kann.

Nicht nur für Menschen, die aufgrund von Fehlstellungen oder Schmerzen auf Schuheinlagen angewiesen sind, profitieren von der neuen Technologie. Jeder, der viel auf den Beinen ist, braucht einen stabilen, komfortablen Halt im Schuh. Sportler schonen zudem mit einer optimal angepassten Einlegesohle ihre Gelenke und können sogar ihre Leistung steigern.

War dieser Artikel hilfreich?