Arthrose - Arten


Primäre Arthrose / Sekundäre Arthrose

Die Ursachen der primären Arthrose (zuerst vorhanden) sind bislang nicht geklärt. Vermutet wird ein Missverhältnis zwischen Belastung und Belastbarkeit des Gelenkknorpels. Die primäre Arthrose tritt auf:

  • bevorzugt im höheren Lebensalter

  • bei Übergewicht

  • bei schwerer körperlicher Belastung (hier auch schon früher)

Die sekundäre Arthrose (nachträglich hinzukommende) kann Folge sein von:

  • angeborene Fehlstellungen von Gelenken, z.B. angeborene Hüftverrenkungerworbene

  • Fehlstellungen von Gelenken, z.B. X- Beine und O-Beine
  • Stoffwechselstörungen

  • Ernährungsfehler

Betroffen sind vor allem die unteren Gliedmaßen, also die Hüftgelenke (Coxarthrose) und Kniegelenke (Gonarthrose) sowie die Gelenke der Wirbelsäule (Sondylarthrose). Seltener sind die Gelenke der oberen Gliedmaßen betroffen. Tritt hingegen ein Gelenkverschleiß an mehreren Gelenken gleichzeitig auf, so spricht man auch von einer Polyarthrose.

Krankheitsverlauf

Der Verlauf der Arthrose kann individuell sehr unterschiedlich aussehen. Bei dem einen kann die Krankheit sehr langsam voranschreiten und kaum Schmerzen oder andere Beeinträchtigungen hervorrufen. Bei anderen hingegen kann die Erkrankung stark voranschreiten und von starken Schmerzen begleitet sein. Diese Patienten benötigen in der Regel auch viel früher einen Gelenkersatz.


Arthrose - Behandlung

« Zurück

Letzte Aktualisierung am 13.08.2009.
War dieser Artikel hilfreich?
Orthopäde für Arthrose
Dr. S. Khoudeir
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Handchirurgie, Chirurgie
in 91052 Erlangen
Alle anzeigen Zufall